Wertverlust am Haus

euro-507948_640Ein drohender Wertverlust am Haus kann durch rechtzeitige Renovierungsmaßnahmen begrenzt werden. Ein Haus verliert schnell an Wert, wenn es nicht regelmäßig auf Schäden untersucht wird und diese nicht behoben werden.

Unter Renovierung versteht man alle Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden um ein Gebäude wieder instand zu setzen, oder das Erzielen eines komfortableren Zustand des Hauses zum Beispiel durch den Einbau neuster Techniken. Renovierungsarbeiten wie Streichen, Tapezieren und Kleinreparaturen müssen vom Mieter durchgeführt werden.

Der Rat des Fachmanns…..

..und das richtige Werkzeug sind wichtige Voraussetzungen für effektive Renovierungsarbeiten. Ob aufwendige Altbau- und Kernsanierungen oder kleinere Umbaumaßnahmen, der Bauherr sollte sich den Rat eines Fachmanns einholen um einen Überblick über den Ablauf der Renovierungsarbeiten und die zu erwartenden Kosten zu erhalten. Bei größeren Maßnahmen ist es ratsam eine schriftliche Konzeption über die durchzuführenden Arbeiten zu erstellen. Für einige Renovierungsmaßnahmen, wie zum Beispiel Dämmung des Daches und der Fassade, können Fördermittel beantragt werden. Durch Ausschreibung der durchzuführenden Arbeiten lassen sich zusätzliche Einsparungen erzielen. Auch darüber kann man sich vom Fachmann beraten lassen.

Renovierungsarbeiten selbstgemacht oder vom Fachmann?

Wer selbst Renovierungsarbeiten vornehmen will, um zum Beispiel frische Farben in seine Wohnung zu bringen oder weil zu erwartender Nachwuchs Umbauarbeiten erforderlich macht, sollte einige Tipps beachten:
Der Hobby-Handwerker sollte sich erst einmal vergewissern, ob er das nötige Werkzeug zur Verfügung hat. Sollte es sich um Werkzeuge oder Maschinen handeln, für die er voraussichtlich nach Abschluss der Arbeiten keine Verwendung mehr hat, bietet sich eventuell das Ausleihen dieser Geräte an. Bei Baumärkten oder Fachgeschäften gibt es dafür vielfältige Möglichkeiten.

Vom Fliesenschneider über Sägeblätter zum Zurechtschneiden von Laminat oder Parkett bis zu Schleifblättern, vom Trockengerät bis zum Betonmischer – alle Geräte sind gegen Gebühr für einen gewissen Zeitraum auszuleihen. Vor Beginn der Renovierungsarbeiten sollten die nötigen Vorbereitungen getroffen werden. Zunächst muss genügend Platz geschaffen werden, müssen Möbel entfernt oder durch Planen geschützt werden, wenn nötig müssen ganze Zimmer ausgeräumt werden.

Dann sollten die Materialien und die Werkzeuge bereitliegen. Bei Belägen, wie zum Beispiel den Fliesen oder Bodenbelägen, sollte der Bauherr nicht sparen, sondern auf hochwertige Materialien achten. Sonst sieht er sich schon nach kurzer Zeit zu erneuten Renovierungsarbeiten gezwungen.

Meta Data

Title: Wertverlust am Haus
Date Posted:
Posted By:
Category: Haus und Hof